Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Kann das schwarze Magie sein?

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    72

    Standard Kann das schwarze Magie sein?

    Seit drei Jahren vom Pech verfolgt, ob da doch schwarze Magie im Spiel ist?? Würde so einiges erklären, was so passiert ist.

  2. #2

    Standard

    Schwarze Magie trifft besonders sensible Menschen in einer angeschlagenen Situation. Wer massive Partnerprobleme hat ist dementsprechend anfälliger für schwarze Magie, wie jemand in einer intakten und aufbauenden Partnerschaft.
    Trotzdem ist es gefährlich oder zumindest unklug mit seiner Umgebung über schwarze Magie zu sprechen. Dadurch werden oft zusätzliche Probleme ausgelöst.
    Ich kann euch nur raten das Thema "schwarze Magie" ausschließlich mit euerer Magierin, Hexe oder Kartenlegerin zu besprechen. Bei allen anderen Personen lauft ihr Gefahr für "verrückt" erklärt zu werden. Diesen "Stempel" dann wieder los zu werden ist fast unmöglich. Wenn ihr nicht wollt, dass euch die Umgebung für ein "geschocktes Huhn" hält, dann seid extrem vorsichtig mit Bemerkungen zum Thema "schwarze Magie".

    Im übrigen ist der Einfluß der schwarzen Magie nicht so groß, dass er nicht überwunden werden könnte.

    Hexe Melly

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    72

    Standard

    Oki doki Melly danke für den Tip. Uebrigens dein Beitrag tut in der Seele gut, grins will ja kein geschocktes Huhn sein :d

    LG Gitta

  4. #4

    Standard

    ich finde die Beiträge in diesem Forum echt hilftreich, auch wenn man kein Kunde von Frau Heintz ist.
    Das mit der SW hat mir echt weiter geholfen!

    Gert

  5. #5
    Registriert seit
    14.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Du musst natürlich immer davon ausgehen, dass schwarze Magie die Ursache für Dein jahrelanges Pech ist. Lass Dir am besten von einem Profi helfen, der kann Dich ausreichend beraten und die Situation am besten beurteilen. Frau Heintz ist da glaube ich eine gute Adresse Wende Dich an sie, dann wird Dir bestimmt schnell geholfen werden können. Ich wünsche Dir von Herzen viel Glück dabei.
    Niemals aufgeben

  6. #6
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    30

    Standard

    Es muss nicht alles gleich schwarze Magie sein, nur weil man im Leben nicht nur Glück hat. Zum normalen Verlauf eines Lebens gehören nunmal Höhen und Tiefen. Du befindest Dich scheinbar gerade in einem Tief. Versuche dieses aus eigener Kraft zu überwinden, dann wirst Du schon bald belohnt werden

    Viel Erfolg dabei.
    ~~> Irgendwo im Nirgendwo <~~

  7. #7
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    Immer positiv denken. Es ist keine Schwarze Magie Falls Du doch der Überzeugung bist bzw. es entsprechende Anzeichen gibt, frag am besten mal bei Frau Heintz nach, sie hilft Dir bestimmt weiter und analysiert das für Dich. Hoffentlich hast Du bald Klarheit.
    ..... magic

  8. #8
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard Liegt ein Fluch auf mir?

    Das klingt jetzt vielleicht seltsam, aber kann es sein, daß ich unter dem Einfluß von schwarzer Magie stehe?

    Seit uns die Ex meines Mannes vor 3 Wochen "in aller Freundschaft" mit neuem Partner und den Kindern besucht hat, bin ich total kraftlos, deprimiert...alles geht schief, obwohl ich dafür keine vernünftigen Gründe finde!
    Mein Mann ist total gereizt, alles wird ihm zuviel...er ist wie ausgewechselt. Wirklich, ich finde keine Erklärung wie den Besuch dieser Frau....die wollte unbedingt kommen, wir haben sie nicht eingeladen. Und sie wirkt furchtbar kalt und unecht, meinen Mann und mir war nach diesem Besuch gar nicht gut.

    Alles nur Einbildung, oder hat diese Frau tatsächlich so etwas wie einen Fluch bei uns abgeladen?

    Bitte um Hilfe!

  9. #9
    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    3.585
    Blog-Einträge
    9

    Idee klingt schon sehr nach Fluch und schwarzer Magie

    diese plötzliche Hereinbrechen einer dunkeln Macht in ein Leben bzw. eine Familie wird fast immer so geschildert, wie es in Deinem Beitrag steht.

    Der Hauch des Satans entzieht dir Lebenskraft und verursacht die genannten Beschwerden.
    Wenn es für Dich kein Problem ist, dann berichte doch etwas genauer darüber, denn das Thema berührt hier viele Leser des Forums.
    Für eine eventuelle Hilfe kannst Du Dich an Margot wenden.

    Liebe Grüße und viel Kraft sendet Dir Hexe Morgane

  10. #10
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1

    Standard Ständige Pechsträhne, ist das schwarze Magie?

    Zitat Zitat von Gitta Beitrag anzeigen
    Seit drei Jahren vom Pech verfolgt, ob da doch schwarze Magie im Spiel ist?? Würde so einiges erklären, was so passiert ist.
    So eine Pechsträhne hatte ich auch einmal, und zwar so massiv, daß ich Angst um mein Leben bekommen habe, das ist kein Witz.
    Ich wurde innerhalb meherer Wochen in 3 schlimme Autounfälle verwickelt, beruflich und privat ging alles schief... es war sehr schlimm.
    Eine Kartenlegerin hat mir dann zu einer weißmagischen Abschirmung geraten - seither ist Ruhe.
    Liegt schon der Verdacht nahe, daß es schwarze Magie war!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •