Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Problem mit Löwe-Partner

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    2

    Standard Problem mit Löwe-Partner

    Also das ist so: Wir (ich Fisch, er Löwe) haben uns vor einiger Zeit (gut einem Monat) kennengelernt. Natürlich war er es der drängte uns näher kennenzulernen. Naja.. ausgemacht war eine reine"Bettbeziehung" weil er in einer Beziehung lebt und ich auch. Allerdings sind wir Beide damit nicht glücklich. Wie auch immer. Er versucht seine Beziehung zu retten oder auch nicht und ist sich im Moment selbst nicht schlüssig was damit werden soll. Nach langem Hin- und Her hatten wir nun auch unsere "Bettbeziehung" mit dem Resultat, dass es nun doch anders ist als wir eigentlich wollten. Das ist der Grund meiner Ratlosigkeit.
    Wir haben vor unserem Treffen schon viel miteinander geredet und er hat offen mit mir unter anderem über seine Beziehungsprobs gesprochen. Während unseres Treffens waren so verschiedene Gegebenheiten, die mich nachdenklich machen. Z.B. sagte er einmal, dass er mich lieb hat. Dann, aus einer Situation heraus, dass er was er einmal hat so schnell nicht wieder hergibt. Das nächste mal kam eine Äußerung, dass ich aus dieser Geschichte so schnell nicht mehr herauskomme. Im Nachhinein haben wir beide festgestellt, dass es angenehm ist, wie es ist aber wir nicht gewillt sind eine feste Beziehung miteinander einzugehen. In seiner Beziehung ist im Moment wieder Eitel Sonnenschein. Er zweifelt aber mal ganz heftig, dass es so bleibt und redet von Trennung und ein anderes Mal ist er fast wieder "Happy" und meint das wird schon wieder.
    Ich hab im Moment eigentlich das Problem, dass ich nicht weiß wie ich mich weiter verhalten soll. Wie gesagt wir haben täglich Kontakt aber ich hab im Moment das Gefühl, dass es alles irgendwie "oberflächlich" wird obwohl er mir andererseits auch wieder zu verstehen gibt, dass er sich auf unser nächstes Date freut und das unser Verhältnis schon mehr als Symathie ist.
    Ich versuche auch immer ihm das "Tempo" vorgeben zu lassen. D.h. wenn er sich meldet bekommt er eine Antwort. Andererseits möchte er, dass ich mich auch zwischendurch mal melde. Ich weiß auch nicht so recht, ob ich ihm auch zwischendurch mal meine Gefühle schreiben sollte. Z.B. das ich gerad an ihn denke oder so.

    Mann ist das kompliziert... habt ihr eine Idee, wie ich damit umgehen kann ? Verlieren will ich ihn auch nicht, aber ob mit einem Löwen auf Dauer eine feste Beziehung möglich ist?

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Krumbach
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Cindy,
    du sagst, beide (du und dein Löwe) leben in einer Beziehung. Hast du dir schon mal Gedanken drüber gemacht, wie sich das für deinen Partner anfühlt? Ober vielleicht auch, wie es sich für dich anfühlen würde, hätte dein Partner neben dir noch eine Bettbeziehung zu einer Anderen?
    Ich denke, du solltest vielleicht erst mal die bestehende Beziehung retten oder einen Schlußstrich ziehen - ist aber nur meine eigene Meinung.
    arthemis-rlc

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •