Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: was ist der Planet X

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    9

    Beitrag was ist der Planet X

    was bedeutet er ?

    Ich lese jetzt öfter etwas vom Planeten X. Aber werde nicht ganz schlau. Kommt er nach dem Pluto ?

  2. #2
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    MDR
    Beiträge
    96

    Standard der Planet X rast auf die Erde zu und wird 2012 den Weltuntergang bewirken

    das befürchten einige. Angeblich soll die Nasa das Objekt schon längere Zeit beobachten, schweigt aber um keine Panik zu erzeugen.
    Die Russen bauen angeblich eine Atomrakete um das Ding zu zerstören.
    Und der Maja-Kalender zeigt ebenfalls das Ende für diesen Zeitraum an.

    Ob das so schlecht wäre wenn alles mit einem großen Knall zu Ende wäre?
    MAGIER

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    Ausrufezeichen der Maya -Kalender zeigt nicht das Ende der Welt

    er ist das Ende einer Zeitrechnung, vielleicht auch das Ende einer Entwicklungsperiode, aber kein "Weltuntergang"
    Der Planet X ist rein metaphorisch zu verstehen und deutet auf einen "Einschlag" hin. Da kann aber auch ein Börsencrash sein, der den schwarzen Freitag in den Schatten stellt.
    Wenn ich Karten lege, dann sehe ich eine dunkel unheilvolle Wand aufziehen, die uns mit ihren Ereignissen sehr schwer treffen wird.

  4. #4
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    5

    Idee ein Bekannter von mir bereitete sich auf den Weltuntergang vor

    so mit Essen im Keller und Zelten. Spirituskocher ...

    Er ist sich sicher, dass es bald "rumst"

    Na ja ...

  5. #5
    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    7

    Standard AW: ein Bekannter von mir bereitete sich auf den Weltuntergang vor

    Ich kann dich beruhigen. Den gibt es nicht!

    Schauen wir uns doch mal an warum:

    Behauptung der Verschwörungstheoretiker: Nibiru kommt alle 3600 Jahre in innere Sonnensystem und sorgt dort für Chaos.

    Wenn dem so wäre, hätte es nie Leben auf der Erde gegeben. Ein großer Planet, der immer wieder ins innere Sonnensystem kommt, würde durch seine Gravitation die Bahnen der anderen Planeten massiv stören. Die Tatsache, dass es auf der Erde so viele Lebewesen gibt zeigt aber, dass unser Planet schon seit Millionen von Jahren die gleiche Umlaufbahn hat und nicht gestört wurde. Auch die anderen Planeten haben fast kreisrunde Umlaufbahnen um die Sonne, was nicht auf einen zusätzlichen Planeten hindeutet, der immer wieder vorbeikommt.

  6. #6
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: ein Bekannter von mir bereitete sich auf den Weltuntergang vor

    nun sollte man sich aber nicht unbedingt an der Jahreszahl 2012 festbeißen! Die Kalender und Berechnungen sind so oft abgeändert und angeglichen worden, dass ich mich auf solche Jahresangaben nicht unbedingt verlassen würde. Selbst das Geburtsjahr von Jesus Christus ist strittig. Und das ist noch nicht all zulange her.
    Doch schon die Sumerer und alten Ägypter berichteten von NIBIRU oder der Himmelsschlacht zwischen Tiamat und Marduk.

  7. #7
    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: ein Bekannter von mir bereitete sich auf den Weltuntergang vor

    man verzeihe mir meine astronomische Unkenntnis, aber worin genau besteht eigentlich der Unterschied zwischen einer Sonne und einem Planeten? Ich meine beides müßte doch etwa aus den gleichen Elementen bestehen. Ist es die "Leuchtkraft", oder das eine Sonne Gasförmig ist? Liegt das nur an der Masse der Unterschied??

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •