Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: richtige anwendung des liebeszaubers

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    1

    Standard richtige anwendung des liebeszaubers

    Hallo,
    habe Fragen zum Liebeszauber zum Selbermachen von Hexe Morgane.

    Ist es schädlich, wenn bei der Vorbereitung der Utensilien eine 2. Person anwesend ist und evtl. kurz mithilft, z.B. beim Binden des Wollfadens um den Apfel den Faden kurz festdrückt, damit der andere einen festen Knoten machen kann, sonst aber nichts macht?

    Darf man nach dem Abbrennen der Kerze am nächsten Tag den Apfel evtl. nochmal mit Wollfaden umwickeln, um ihn mehr abzusichern, damit er im Baum hält also hängen bleibt?

    Was ist, wenn derjenige den wichtigen Text, den er nach dem Anzünden der Kerze nur
    1 x sprechen sollte, 2 x gesprochen hat, weil er meinte, damit das Ganze zu verstärken? Ist das schädlich? (Ich hatte zwar gesagt, nur 1 x, aber weil der Kummer und der Schmerz so groß sind, hat die Person es dann gegen meine Anweisung 2 x gemacht, im Glauben, dass es dann besser wirkt)

    Verbleibt eigentlich dieser Plastik-Kerzenhalter nach dem Abbrennen der Kerze im Apfel?
    Die Kerze war zwar ganz runtergebrannt, aber mußte dann am Ende doch ausgepustet werden, weil ein Wollfaden schon angekokelt war, hat die Person mir erzählt. Darum auch die Frage, ob man vor dem Aufhängen im Baum nochmal neuen Faden drumwickeln darf.
    Ich kenne mich mit Magie nicht aus, tut mir leid, ich habe nur versucht, der Person zu helfen, indem ich das Ritual rausgesucht und die Sachen besorgt habe - habe es nur gut gemeint, weil diese Person so leidet. Hätte die Person das auch alles selber kaufen müssen?

    Wenn man nun keinen Wald in der Nähe hat, nur einen großen Park mit vielen (auch geschützten) Bäumen, kann man den Apfel auch dort hinhängen? Man soll die Stelle nie mehr betreten, gilt das nur für die eine Stelle, wo der bewußte Baum steht oder darf man grundsätzlich den ganzen Wald oder Park nie mehr betreten?

    Wenn man jetzt irgendwas falsch gemacht hat beim Ritual, was passiert dann? Wirkt dann der Zauber nur nicht oder kann was Schlimmeres passieren? Darf man ihn nochmal machen, sofort - wenn man Fehler gemacht hat - oder auch später nochmal, wenn die Beziehung wieder richtig gut läuft?
    Könnt Ihr mir bitte schnell Rat geben? Der Apfel soll eigentlich noch heute aufgehängt werden. Danke für alles!
    Geändert von mystika (08.07.2011 um 13:28 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: richtige anwendung des liebeszaubers

    Hat das Liebeszauber geklappt?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •