Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Arganöl als Haarpflegemittel?

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2016
    Beiträge
    7

    Standard Arganöl als Haarpflegemittel?

    Hi!




    Arganöl soll besonders gut für die Haarpflege geeignet sein. Ich konnte gerade lesen, dass es sehr wirksam brüchiges Haar glättet und ihm hilft, den Glanz zurückzubekommen. Ich habe das Öl schon online gefunden, und zwar auf https://www.kraeuterland.de/.

    Werde mir gleich ne Flasche bestellen, will aber auch von euch hören, wie man es anwendet – pur oder als Bestandteil von Shampoos? Kennt sich jemand von euch mit Arganöl aus? Last mal eure Ratschläge hören!




    Danke allerseits

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Hallo!
    Ich verwende Arganöl auch schon eine ganze Weile regelmäßig für meine Haare und bin davon wirklich begeistert!

  3. #3
    Registriert seit
    25.03.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Hallo!
    Bei mir ist es ganz ähnlich. Ich benutze Arganöl nun schon einige Monate und meinen Haaren geht es damit so gut wie nie zuvor.

  4. #4
    Registriert seit
    24.05.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Huhu!

    Verwende Arganöl nun auch schon paar Jahre für meine Haare, aber auch für die Haut- und Nagelpflege ist es optimal.

    War lange eine Nagelbeißerin und hatte daher lange Zeit sehr ungepflegte und kurze Nägel. Als ich beschlossen habe, mir das Beißen abzugewöhnen, habe ich erst mal Nagelkauerstop verwendet.
    Als ich es nach Wochen endlich geschafft habe, kaum mehr ans Nagelbeißen zu denken, habe ich auch mit der ordentlichen Nagelpflege begonnen. Ich wollte nämlich schon immer eine French Manicure haben, aber dazu braucht man ja eine gewissen Länge. ^^
    Mit Arganöl habe ich es geschafft, meine Nägel wieder gesund aussehen zu lassen. Vor allem meine Nagelhaut wurde so geschmeidiger. Bin bis heute noch begeistert von diesem Wundermittel.

    Mit Jojoba Öl habe ich für Haut und Nägel übrigens ähnliche Erfahrungen gemacht. Aber für die Haare war Jojoba für mich persönlich leider nichts.

  5. #5
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Arganöl ist super. Allerdings probiere ich derzeit Weihrauchöl. Weihrauch öl soll angeblich dafür bekannt sein, die Haarwurzeln stärker zu machen und sollte ein Ende der Haarausfälle setzen. Quelle: http://www.weihrauch-ratgeber.de

  6. #6
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Zitat Zitat von Andrea81 Beitrag anzeigen
    Ich benutze Arganöl nun schon einige Monate und meinen Haaren geht es damit so gut wie nie zuvor.
    Hey,

    könnte mir eventuell einer erklären, wie genau Arganöl wirkt? Habe nämlich ähnliche Probleme mit brüchigen bzw. porösen Haar.. bisher jeodch nur etwas von Alpecin zur Bekämpfung von Haarausfall gehört. Bloß das Produkt ist ja bekanntlich "nur" für Männer! Alternativ hab ich noch etwas über die Einnahme von Aminosäurekapseln gelesen, die u.a die Produktion verschiedener Haarbausteine im Körper fördern soll. Jedoch bin ich auch eher zufällig auf den Artikel aufmerksam geworden. Habt ihr schon einmal von solchen Tabletten gehört?

  7. #7
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    9

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Mit Arganöl habe ich auch positive Erfahrungen gesammelt. Ich nehme die schon seit einer Weile und sie tun meiner Haut und Haaren sehr gut. Arganöl hat einen sehr hohen Vitamin E Gehalt und dient dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Ich bestell mir immer die Arganöl Kapseln in der online Apotheke Österreich (http://www.yetipharm.com). Dort bekomme ich meißtens auch Rabatt und die Bestellung und Zahlung erfolgt stressfrei.
    Geändert von CoraL (22.07.2019 um 10:26 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    1

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Ich verwende Kokosnussöl oder Leinöl für die Haare...fast die gleiche Wirkung.
    Beste Rabattcodes in Deutschland

  9. #9
    Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Es kann helfen, hast du es versucht?

  10. #10
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Piding
    Beiträge
    12

    Standard AW: Arganöl als Haarpflegemittel?

    Kannst es mal it Arganöl als Harpflegemittel versuchen!
    Egal was man für eine Familie hat, mit ihr hat man auch immer eine Ausrede.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 2

Die Liste der Benutzer wurde von den Administratoren deaktiviert.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •