Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Partnerkrise wegen Corona ?

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2022
    Beiträge
    5

    Standard Partnerkrise wegen Corona ?

    Ich hatte vor 2 Monaten einen positiven PCR-Test: Corona, na toll. Zum Glück nicht so schlimm, eher wie ein Erkältung, nur der Husten war schauderhaft.
    Nach 8 Tagen war das schlimmste vorbei, nur noch etwas müde.

    Nicht so bei meinem Mann. Wobei die körperlichen Symptome gar nicht so schlimm waren - es waren die psychischen Auswirkungen, die Probleme bereiteten. Depressiv, agressiv, überfordert, unzufrieden...der Arzt meinte lapidar: ausruhen, das wird schon wieder...!
    Leider wird es nicht...ganz und gar nicht.

    Hat jemand Erfahrungen mit den psychologischen Auswirkung von Corona? Was kann man da tun? Vielen Dank.

  2. #2
    Registriert seit
    05.07.2022
    Beiträge
    10

    Standard AW: Partnerkrise wegen Corona ?

    Hallo, das kenne ich. Der Mann meiner Freundin ist wegen Corona auch am Durchdrehen - er hat dauernd Angst, seinen Job zu verlieren.
    Was man da tun kann - keine Ahnung, vielleicht hilft Baldrian...

  3. #3
    Registriert seit
    05.07.2022
    Beiträge
    5

    Standard AW: Partnerkrise wegen Corona ?

    Hallo, was ist, wenn die Probleme gar nicht psychischer Natur sind?

    Eine mögliche Erklärung wäre long covid. Was wäre, wenn die Langzeitfolgen gravierender sind, als bisher angenommen ?
    Hat jemand Erfahrung mit long covid?

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2022
    Beiträge
    7

    Standard AW: Partnerkrise wegen Corona ?

    Hallo, kann es sein, dass eine Partnerkrise auch durch Corona ausgelöst wird; d.h. der Partner fängt durch den Corona-Stress zu "spinnen" an und trennt sich, einfach so?
    Was kann man da machen, hilft auch in so einem Fall eine Partnerrückführung?
    Danke !

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2022
    Beiträge
    7

    Standard AW: Partnerkrise wegen Corona ?

    Hallo Marie-L., ich weis das aus eigener Erfahrung, aber auch aus meinem Bekanntenkreis: die Corona-Krise setzt den Männern oft schlimmer zu, als den Frauen!
    Bei einer Partnerrückführung kann man das berücksichtigen, in dem man z.B. noch zusätzlich eine Energieübertragung machen läßt.

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2022
    Beiträge
    5

    Standard AW: Partnerkrise wegen Corona ?

    Hallo Cathy, ja, das stimmt. Bei meiner Freundin war es auch so, dass deren Mann fast durchgedreht ist wegen Corona - er hat wohl befürchtet, ihm fällt der Himmel auf den Kopf, wenn er im home-office arbeiten muss....die beiden hatten eine ausgewachsene Partnerschaftskrise.

    Meine Freundin hat sich dann an Frau Margot gewendet. Sie hat eine Liebesmagie machen lassen, in Kombination mit einer Energieübertragung. Und siehe da: die besser Hälfte von ihr hat sich ziemlich schnell beruhigt und die angenehmen Seiten des home-office entdeckt!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 6

Die Liste der Benutzer wurde von den Administratoren deaktiviert.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •